Immer wieder Hundekot auf und neben dem Sportplatz des SSV Herlinghausen

Verunreinigungen durch Hunde auf dem Sportgelände des SSV Herlinghausen nehmen einfach nicht ab. Das ist nicht nur traurig sondern extrem widerlich.

Dass Hunde ihre Notdurft dort hinterlassen, wo sie nicht sollten, passiert in letzter Zeit regelmäßig auf dem Sportgelände in Herlinghausen. Betroffen davon sind der Spielplatz, der Rasenplatz und die Allgemeinflächen. Gerade der Rasenplatz des SSV Herlinghausen hat dadurch bereits erheblichen Schaden genommen.

Außerdem sind derartige „Hinterlassenschaften“ für die Sporttreibenden (Kinder , Jugendliche und Senioren) extrem widerlich und somit eindeutig Unzumutbar.

Wir, der SSV Herlinghausen, appellieren daher an die Hundebesitzer/Hundeführer, Ihre Tiere auf keinen Fall auf den Rasenplatz zu lassen. Sollte der Hund seine Notdurft versehentlich auf dem Sportplatz oder benachbarten Spielplatz hinterlassen, besteht die Verpflichtung, den Hundekot sofort/unverzüglich zu entfernen.

Nach §6 (2) der Ordnungsbehördliche Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Hansestadt Warburg, hat der Halter oder Führer eines Hundes den Hundekot unverzüglich zu beseitigen. Andernfalls begeht man eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann. Auch der SSV Herlinghausen wird dies künftig beachten und weitere rechtliche Schritte gegen den Hundehalter/Hundeführer in Betracht ziehen.

Hinweisen möchten wir auch auf den §6 (1): Auf Verkehrsflächen und in Anlagen innerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile sind Hunde an der Leine zu führen. Eine Anleinpflicht für Hunde besteht außerdem außerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile auf ausgewiesenen Radwegen und in öffentlichen Anlagen wie z.B. Sport-, Grün-, Erholungs-, Freizeit-und Parkanlagen. Hunde dürfen grundsätzlich auf öffentlichen Verkehrsflächen außerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile nicht ohne Aufsicht laufengelassen werden. Das Mitführen von Tieren auf Spielplätzen ist untersagt

Wir hoffen auf Ihr/Euer Verständnis und bitten um die Mitwirkung der entsprechenden Hundehalter.

Der Vorstand des SSV Herlinghausen