Fußball Herren: Spielbericht SSV Herlinghausen – SG Dalhausen/Tietelsen-Rothe 0:5 (0:1)

Werbung
Bestattungsinstitut Wilhelm

Gut mitgehalten mit einem von verletzten und gesperrten Spielern geplagten Team gegen den Favoriten. Doch zum Schluß 0:5 verloren. Sicherlich um 2-3 Tore zu hoch.

Unser Team musste auf 6 Stammspieler verzichten, machte seine Sache aber gut.

Defensiv gut gestanden und ab und zu „Nadelstiche“ setzen……das war die Ansage unseres Trainers.

Durch einen individuellen Fehler (unnötiger Ballverlust auf Höhe unsers 16ers) kommt die SG zum 0:1. Danach tat sich der Gast weiterhin schwer.

In Halbzeit zwei ein schneller Konter der Gäste führt bereits in der 48. Min. zum 0:2.

Unser Team lässt sich nicht hängen und spielt weiter mit.

Daß man in den Schlußminuten (85. -90.) noch drei Gegentore fällt, war zu verschmerzen.

Ein faires Spiel mit einem verdienten Sieger.