Ballfangzaun: Baumaßnahme so gut wie abgeschlossen

Werbung
Ihmor Malerfachgeschäft

Kurz vor und kurz nach Weihnachten ging es nochmal so richtig zur Sache an der Baumaßnahme „neuer Ballfangzaun“.

Kurz bevor der große Betonmischer und die Betonpumpe vor Ort kommen konnten, wurden die Bodenhülsen gesetzt und ausgerichtet.

Dann wurden alle Fundamentbereiche mit den ausgerichteten Bodenhülsen mittels einer Hochleistungsbetonpumpe ausgegossen.

Nun ein paar ruhige Tage (über Weihnachten) zum Aushärten.

„Zwischen den Jahren“ dann die nächsten Schritte unter „zur Hilfenahme“ eines Hubsteigers:

Zunächst wurden die 6m langen Standpfosten auf einer Länge von 120m eingesetzt und mit den Quertraversen verbunden.

Anschließend ist das Fangnetz ( 2 x 51m) von oben nach unten befestigt worden.

Hier ein paar Impressionen (alle Fotos: SSV Herlinghausen):