Fußball Herren: Spielbericht SSV Herlinghausen – SG Siddessen/Niesen 2:0 (2:0)

Werbung
Enco GmbH

Endlich einen Dreier!!!!

Hochverdient gewinnt unser Team das Spiel gegen die SG Siddessen/Niesen mit 2:0.

Okan Bayram brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des SSV über die Linie (2.). In der 20. Minute brachte Marvin Feist das Netz für die Schwarz-Weißen zum Zappeln. Letztendlich hatten die Herlinghausener Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als sie die Führung mit in die Kabine nahmen – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

„Wir haben vor heimischen Fans hochverdient mit 2:0 gewonnen. Ich muss schon schwer überlegen, ob unser Gegner eine Torchance hatte. Vielleicht mal aus der 2. Reihe. Zur Pause führen wir 2:0. Die SG hatte wirklich keine Chance gegen uns. Der Platz war zwar schwer bespielbar, doch damit hatten beide Mannschaften zu kämpfen. Unterm Strich haben wir verdient gewonnen. Wir hatten die SG Siddessen/Niesen komplett aus dem Spiel genommen. Ab der 75. Minute müssen wir das Ergebnis eigentlich noch ausbauen. Doch am Ende haben wir gewonnen und das ohne Gegentor. Schönes Spiel und schönes Wetter. Ich bin sehr zufrieden heute“, fasste SSV Trainer Manuel Bareuther das Match zusammen.