Spielbericht Senioren: SF Calenberg – SSV Herlinghausen 0:3 (0:2)

Im Derby gewinnt der SSV deutlich und ohne Probleme gegen den ehemaligen SG-Partner.

Der SSV war in der Aufstellung nicht in Bestbesetzung, zeigte sich jedoch in den 90 Min als der der absolute „Herr der Lage“.

Unser Spielertrainer Kai Richter legte in der 10. Min. das 0:1 vor mit einem schönen Weitschuß und erhöhte in der 30. Min, mit einem direkt verwandeltem Freistoß auf 0:2.
Das 0:3 hatte Kai Richter auf den Fuß,doch der zu Recht gegebene Elfer wollte nicht rein (Pfosten) .

In Hälfte zwei machte der SSV , der komplett überlegen war, nur noch das Nötigste.

Calenberg hatte in Hälfte Zwei zwar „optisch“ etwas mehr vom Spiel, ohne jedoch gefährlich werden zu können.

Unser Torhüter Cyrill Usun , der in der Vorwoche noch der Garant zum Sieg gegen Willebadessen gewesen war, musste nicht einmal in diesem Spiel eingreifen.

In Minute 90. war der Gastgeber so von der Rolle, dass er ein Eigentor zum 0:3 hinzunehmen hatte.

Unser Team gewinnt völlig zurecht und vedient mit 0:3 im Derby und steht weiterhin an der Tabelenspize !