Spielbericht Senioren: SuS Gehrden/Altenheerse II- SSV Herlinghausen 1:3 (0:2)

Am 27.10.2019 begann die Rückrunde für die Mannen um Spielertrainer Kai Richter.

Am Ende siegt unser Team verdient mit 1:3 beim SuS Gehrden/Altenheerse II und bleibt weiterhin als einzige Mannschaft in der C-Liga Gruppe 3 ungeschlagen.

Etwas zäh entwickelte sich das Spiel auf gutem Untergrund in Gehrden, zumal der Gastgeber nie locker ließ und mit seinen limitierten Möglichkeiten versuchte, dagegen zu halten.

Spielerisch besser und abgeklärter war unser Team und ließ bis auf einen direkt verwandelten Freistoß (1:2 in der 67. Min.) wenig zu.

Sehr schön: Unsere Neuzugänge Mohcine „Mo“ Chergui (Marroko) und Soud Mhe (Irak) konnten sich zum ersten Mal in die Torschützenliste eintragen.

Kurz zum Spiel: Spielertrainer Kai Richter verzichtete aufgrund einer leichten Achilessenehnenreizung selbst auf einen Einsatz.

Das 0:1 erzielte Steven Butterweck in der 15. Min. Weitere Chancen wurden ausgelassen, bis der Spielgestalter „Mo“ in der 35. Min. das überfällige 0:2 markierte.

In Halbzeit zwei verlor unser Team ein wenig die Zielstrebigkeit zum gegnerischen Tor. In der 67. Min. dann der direkt verwandelte Freistoß zum Anschlußtreffer 1:2 für den SuS Gehrden/Altenheerse.

Nach einer Gelb/Roten Karte gegen unseren Abwehrspieler Dominik Menne (wiederholtes Foulspiel), besann sich unser Team wieder auf seine Stärke und übernahm fortan das Spielgeschehen mit dem schönen Abschluß von Soud in der 78. Min. zum 1:3.

Besonders auffällig präsentierte sich Mohcine „Mo“ Chergui, der im gesamten Spiel der Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld war und immer wieder klasse Pässe spielte (unter anderem den Pass zum 1:3).

Nun kommt es kommende Woche zum Gipfeltreffen: FC Germete/Wormeln II gegen den SSV Herlinghausen. In diesem Spiel könnte eine Vorentscheidung zur Meisterschaft fallen.