Fußball-Herren: Spielbericht SSV Herlinghausen – SG Scherfede/Rimbeck-Wrexen II 5:2 (1:0)

Werbung

Na bitte, es geht doch !!

Nach den ernüchternden letzten Wochen wollte und sollte unser Team eine Reaktion zeigen. Konzentriert ging man das Spiel an und stand mit Neuzugang Marvin Feist auch stabiler in der Defensive.

Mit dem 1:0 (30. Min.) durch Ali Neumann durfte man nach langer Zeit mal wieder in Führung gehen. Das Spiel selbst verlief bis dahin auf Augenhöhe.

In Halbzeit zwei dann der zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente frühe 1:1 Ausgleichstreffer für den Gast in der 52. Min.

Doch unser Team ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen. Im Gegenteil. Ab nun an spielte fast nur noch unser Team.

Das 2:1 erzielte Geburtstagskind Kevin Meyer, der einen Foulelfmeter sicher in die Maschen hämmerte (63.). Damit aber nicht genug, denn in Minute 65. markierte Neuzugang Marvin Feist nach toller Vorarbeit von Max Moritz das 3:1.

Damit war das Spiel an sich entschieden, doch durch einen Abwehrfehler kam der Gast zum überraschenden Anschlußtreffer (3:2 in Min. 85.) Doch nur 60 Sekunden später stellte Mohcine „Mo“ Chergui den alten Abstand wieder her (4:2 in Min. 86.)

Den Schlußpunkt zum 5:2 setzte Max Moritz mit einem erneuten Foulelfmeter.