Okan Bayram kommt zur neuen Saison zurück

Werbung
Geremta

Der 25-Jährige Okan Bayram, der für den SV Menne in der abgebrochenen „Corona“-Saison in 8 Spielen 3 Tore erzielen konnte verlässt den Club und wechselt innerhalb der B-Liga zurück zum SSV Herlinghausen.

Der SSV Herlinghausen freut sich sehr, dass Okan Bayram zurück kommt. Vor zwei Jahren ging er zum SV Menne mit dem Versprechen, dass er bald zurück kommen wird. Dieses Versprechen macht er nun wahr. Außerdem möchte er auch gern wieder mit seinen Kumpels, wie z.B. Jan Schwaiger, Steven Butterweck oder auch Björn Richter (kommt vom SV Warburg zurück zu uns) wieder zusammen spielen. Aber auch die Verpflichtung des neuen Trainer Manuel Bareuther war ein weiterer Grund für Okan, wieder zurück zu kommen.

Okan Bayram, der in der Jugend des FC Germete/Wormeln spielte, kam als 18-Jähriger zum SSV Herlinghausen und erspielte sich auf Anhieb einen Stammplatz im Seniorenteam. Außerdem hat er sich seinerzeit in der Jugendabteilung als Trainer stark engagiert. Ein echter `Herlinghäuser`Junge. Okan wird uns als Offensivspieler und seinem Engagement auf jeden Fall verstärken.

Fotos: SSV Herlinghausen